Jahresrückblick 2019

Am Ende des Jahres 2019 blicken wir Schützen wieder auf ein ereignisreiches Jahr in sportlicher Hinsicht als auch auf ein Jahr mit einem regen Vereinsleben zurück. Viele schießsportliche Wettkämpfe auf Kreis- und Verbandsebene standen an, ebenso Wettkämpfe auf Vereinsebene. Doch nicht nur der Schießsport wird in unserem Verein gepflegt. Auch das Vereinsleben mit geselligem Zusammensein und öffentlichen Festen ist ein fester Bestandteil in unserem Jahresablauf.
Erfreulich ist für uns der anhaltende Mitgliederzuwachs, es herrscht immer viel Betrieb während  der Trainingszeiten.
Unserer Tradition folgend haben wir auch in diesem Jahr am Dreikönigstag unseren Schützenkönig ermittelt. Schützenkönig und somit Träger der Königskette wurde in diesem Jahr Thomas Meyer, bei den Jungschützen war Morgane Vogelmann erfolgreich.
Im Jahr 2019 gab es für unsere Schützen wieder eine große Anzahl an sportlichen Veranstaltungen.
Schon im Januar begannen die ersten Wettbewerbe. Unsere Schützen starteten beim Kreispokal- und Kreiskönigsschießen in Neckarsulm. Hierbei waren unsere Jungschützen die Hauptakteure.
Unsere Mitgliederversammlung, die im Februar stattfand, war gut besucht.
Der Februar gehört bei uns zu den Monaten mit den meisten schießsportlichen Veranstaltungen. Zu Beginn des Monats standen das Winter-Ordonnanzgewehr-Schießen in Deckenpfronn bei unseren dortigen Schützenfreunden und die Kreismeisterschaften in Stetten am Heuchelberg an. Bei diesem sportlichen Wettkampf waren unsere Schützen sehr zielsicher und konnten einige Medaillen mit nach Hause nehmen.
Vereinsintern begannen die Wettbewerbe um die Vereinspokale in den verschiedenen Disziplinen. Die auf Kreisebene ausgetragene Ecksteinrunde endete im März, weiter ging es mit einem Freundschaftsschießen in der für uns noch neuen Disziplin Auflageschießen in Weinsbach. Der Austausch mit unseren Schützenfreunden aus Kochersteinsfeld ist nach wie vor bestens, wie auch die seit Jahren bewährte Zusammenarbeit mit OxBow.
In Neckarweihingen wurde wieder der Quickley Cup der Neckarweihinger Schützen ausgetragen. Dieser Benefizwettbewerb zugunsten des Kinderhospizes Ludwigsburg gehört zu den festen Terminen in unserem Jahresplan, unsere Schützen waren auch in diesem Jahr sehr erfolgreich mit dabei.
Nicht wegzudenken ist unser alljährliches Maifest am 1. Mai. Es erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit bei Gästen auch aus der näheren Umgebung. Der Wetterumschwung kam zum Glück rechtzeitig und so kamen dank des schönen Wetters sehr viele Besucher zu uns auf den Stolzenhof, um in gemütlicher Runde und bei guter Bewirtung ein paar schöne Stunden zu verbringen.  Die Pflasterarbeiten auf unserer Terrasse konnten rechtzeitig zum Maifest abgeschlossen werden, so dass wir mit unseren Gästen die neugestaltete Hoffläche nutzen konnten. Wir wünschen uns, dass die neu gepflanzten Bäume gut anwachsen und uns mit der Zeit im Sommer Schatten spenden. Bei der Sportgeräteschau konnten sich unsere Besucher über unsere Sportgeräte und den Schießsport im Allgemeinen informieren.
Mit dem Nachttopfschießen haben wir in diesem Jahr ein neues Turnier aufgelegt. Es wird mit dem Unterhebelrepetierer ausgetragen und fand zum ersten Mal statt. Bei diesem Wettbewerb treten immer zwei Schützen gegeneinander an, nach der Vorrunde geht es im K.o.-Verfahren weiter, bis der Sieger feststeht. Wir konnten uns über 16 auswärtige Teilnehmer freuen und werden im nächsten Jahr das 2. Nachttopfschießen anbieten.
In den Disziplinen Perkussionsgewehr und Vorderlader begann die Sommerrunde.
Wie in jedem Jahr wollten wir die uralte Tradition des Sonnwendfeuers pflegen, leider mussten wir uns mit witterungsbedingten widrigen Umständen abfinden. Pünktlich zum Festbeginn öffnete der Himmel seine Schleusen und das Wasser brach aus den Wolken heraus. Schließlich gelang es uns während einer  Regenpause gemeinsam mit unseren Oberkessacher Schützenfreunden das Fest mit einem Salutschießen zu eröffnen. Zum Glück konnten wir in unsere Luftgewehrhalle ausweichen. So konnten unsere treuen Gäste, die sich nicht vom Wetter abhalten ließen, wenigstens im Trockenen sitzen. Die Wetterverhältnisse bestimmten den Programmablauf und wir waren glücklich, dass die anwesenden Kinder doch noch den großen Holzstoß mit ihren Fackeln entzünden konnten. Dieser brannte bis zum letzten Stück ab.
Das erste Wochenende im Juli war für unsere Schützen sehr umfangreich. Gleich drei schießsportliche Veranstaltungen standen an. Samstags fand das 15. Westernschießen in Neckarweihingen statt. Dort waren unsere Schützen überaus erfolgreich und konnten viele Preise und Urkunden mit nach Hause nehmen. Doch damit war nicht genug. Sogar der Hauptpreis einer Verlosung ging an einen unserer Schützen.
Gleich am nächsten Tag, am Sonntag, wurde  der Wettkampf um den Kreispokal, den 4-Flüsse-Pokal,  in Neckarsulm zum dritten Mal ausgetragen. Aus dem ganzen Schützenkreis Heilbronn traten Mannschaften an, insgesamt waren 85 Schützen am Start. Es ging für uns um viel, galt es doch die drei Pokale in den Disziplinen Perkussionsgewehr, Ordonnanzgewehr und Unterhebelrepetierer aus den Vorjahren zu verteidigen. Dank einer überragenden Leistung unserer Schützen wurden die Pokale souverän erkämpft und gehören jetzt für immer dem Schützenverein Jagsthausen e.V.Die Teilnahme an diesem Wettbewerb war für uns sehr wichtig, daher kam leider das Freundschaftsschießen in Lindau / Schweiz, das für denselben Tag angesetzt war, ins Hintertreffen. Wir konnten nicht so viele Schützen entbehren.
Beim Dorffest waren wir wie immer mit unserer Schießbude vertreten, in diesem Jahr unter dem Motto: Schießen für einen guten Zweck. Erwachsene, Jugendliche und Kinder konnten ihre Treffsicherheit ausprobieren. Für die Kinder hatten wir eigens unser Lasergewehr mitgebracht.
Bei den Preisen hatten wir Unterstützung durch die Inhaberin des örtlichen Floristikgeschäftes, sie stellte uns echte Blumen zur Verfügung. Aus dem Erlös haben wir eine Spende an die Stiftung “Große Hilfe für kleine Helden“ übergeben.
In den Sommerferien beteiligten wir uns in Kooperation mit OxBow wie immer beim Kinderferienprogramm der Gemeinde Jagsthausen. Auch in diesem Jahr erhielten alle teilnehmenden Kinder ein kleines Präsent und eine Urkunde.
Unsere Schützenjugend war  wieder zu einem Freundschaftsschießen in Massenbachhausen.
Der August stand ganz im Zeichen unseres 7. Großkaliberschießens. Vier Wochen lang beteiligten sich Schützen aus nah und fern, die Teilnehmerzahl ist nach wie vor ansteigend.
Unser 2. Götz-von-Berlichingen-Vorderlader-Turnier fand guten Anklang und wurde im September ausgetragen. Die Schützen traten in Traditionskleidung an und lieferten sich einen spannenden Wettkampf, bei dem es wieder wertvolle Preise für die besten Schützen gab.  Das Turnier fand seinen Abschluss mit einem Rittermahl in der Luftgewehrhalle.
Unsere Schützen waren im vergangenen Jahr auch bei schießsportlichen Ereignissen in Schwäbisch Hall, Laudenbach, Bönnigheim, Stebbach und Mulfingen aktiv. Außerdem hat die Ecksteinrunde wieder begonnen, sie geht über das Jahr und wird erst im nächsten Jahr abgeschlossen.
Für die Jungschützen fand in der Landessportschule Ruith ein Schüler- und Jugendturnier statt.
Im letzten Quartal des Jahres führten wir unsere Vereinsmeisterschaften in den verschiedenen Disziplinen durch.
Auch die BDS Gruppe hat einen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. Die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften war in den Disziplinen Kurz- und Langwaffen ausgesprochen rege. Drei unserer Teilnehmer durften bei den Landesmeisterschaften in Phillipsburg antreten. Bei zwei Disziplinen erreichte je einer unserer Schützen durch die erzielten Ringzahlen sogar die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Die Ergebnisse lassen für das kommende Jahr hoffen.
Zum Jahresabschluss traf sich unsere Vereinsfamilie im November zu einer Jahresabschlussfeier und wir beendeten damit ein für unsere Schützen erfolgreiches Sportjahr.
Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützten, und blicken erwartungsvoll auf das neue Jahr.


 

 

 

 

 

Kontakt:
Schützenverein Jagsthausen e.V.

Stolzenhof 5

74249 Jagsthausen

Tel: 07943 / 943866

info@schuetzenvereinjagsthausen.de